Spale-Clique

    syt 1927 uff dr Gass

Spaländer

  • Donnerstag, 08. Dezember 2016

    Stamm: Niggi-Näggi Iebig mit dr AG

    Jungi: um 19:00 JG: Iebig im Schuelhuus

  • Donnerstag, 15. Dezember 2016

    Stamm: Comité im Käller

    Jungi: um 19:00 JG: Iebig im Schuelhuus

  • Donnerstag, 22. Dezember 2016

    Stamm: Wiehnachtsässe

    Jungi: um 19:00 JG: Iebig im Schuelhuus

Alle Events

Kum doch zer Spale

Spale-Käller

Aktuelli Dokumänt

Instruktionsblog

Repertoire zem Loose

Intärni Berych



Website Redesign

Liebi Bsuecherinne und Bsuecher vo däre Websytte

S Wichtigschde zerschd

Nach über 6 Joor isches widr mol Zyt worde für e Redesign vom Spale-Internetuftritt. Bim däm Redesign sin 2 Hauptziel im Vordergrund gstande:

  • Zum eine s schnälle Uffinde vo de meist gsuechte Informatione. Das sinn näbe de aktuelle Bydräg zu Drummeli, Fasnacht etc. vor allem s Repertoire zem Loose, dr intärni Berych und für Extärni au dr Spalekäller. Das alles ohni die wichtigsti Infoquelle – dr Spaländer – z fest z verstecke.
  • Zum andere isch e so genannts „responsive“-Design im Vordergrund gstande. Ob Tablet, Smartphone, Desktop, FullHD etc. es wird immer die glychi Sytte glade und denn entsprächend dr Breiti noch apasst. Es git dorum au kei spezielli Mobil-Sytte me.

(mehr …)


Spale Stamm Fasnacht 2016: Glääbe und glääbe loo

Sujet : Glääbe und glääbe loo

Ein Sujet wie für die Spale geschaffen mit vielen kreativen Einzelkostümen von jedem Cliquenmitglied selber mit duct tape erschaffen, einer wundervollen Lampe welche in jede zeitgenössische Kunstausstellung passen würde und dem grossen Fragezeichen welches vom Tambourmajor getragen den Zuschauer zur Interpretation animiert.

Fasnachtszeedel glääse und gschriibe vom Niggi Zittel

Fasnachtsvideo

Spale im Querschnitt vo Telebasel 2016

(mehr …)


Spale JG-FASNACHT 2016 : D‘ Spale daucht ab

Die Junge Spale farbenfroh am Cortège 2016

Sujet: „D‘ Spale daucht ab “

„D’Spale daucht ab“ im neuen und riesigen Ozeanium welches in Basel geplant ist und bringt die farbigen und verspielten Meeresbewohner auf die Strassen von Basel 😀. Ein prächtiger und auch am Abend ein Hingucker wenn die Quallen, Tiefseefische und die Augen vom Tintenfisch aufleuchten!

Fasnachtszeedel vom Yves Schachenmann

Fasnachtsvideo

(mehr …)


Spale Fasnacht 2016

IMG_6683E scheeni Fasnacht! Wotsch dr Spalezeedel loose?

(mehr …)


Offiziells 2016

Au in däm Joor sin zahlrychi Spalemer uff dr Bihni vom (neu in Grossbasel stattfindendende) Offizielle gstande. Und einigi Spalemer hän Plätz füre Medalliespiegel erreicht!

Bi de Junge hän dr Henrik Angehrn bi de Tamboure Einzel (Saalrang 14) und d’ Pfyffergruppe dr Finalyzug leider verpasst. Trotzdäm e super Lob an euch, es brucht vil Muet uf däre Bihni z stoh!

Bi de Alte Solo/Duo het d Spale 5 Teilnähmer-Päärli ins Renne gschickt. Vo däne hän sich bi dr Vorusscheidig am Donschdig drei ins Final trummlet resp. pfyffe und dört super Plätz erreicht: Florian Stähli und Fabian Staub (Schnooggekerzli) 9. Rang, Dominique Saladin und Dominic Plattner (Naarebaschi) 7. Rang. Dr Christian Walk het zämme mit em Patrick Meyer (Die gääle Daggel) dr hervorragendi 2. Platz erreicht.

Bi dr 2. platzierte gmischte Gruppe het dr Christian Walk vo dr Spale ebefalls sini Trummelschlegel mitgwirbelt.

D Pfyffergruppe vom Stamm het nach em ins Wasser gfallene Uftritt vom letschte Joor Vollgas gä und si hän sich d’ Silbermedallie in däre Kategorie gholt. E super Leistig vo dr Nicole, Sarah, Niggi, Flavio, Laurent und em Florian!

Bi de Alte Einzel Damboure hän zwei vo de drei Kandidate s Final erreicht. Dr Olivier Boog het sich bi dr Vorusscheidig uff e 23. Saalrang trummelt. Währends em Christian Walk nid bis ganz in die vordere Räng glängt het, isch dr Sascha Herzog uff e super 6. Rang vom Final cho.

Bi de Alte Pyffer Einzel sin rekordverdächtigi 6 Pfyffer vo dr Spale aträtte. D Konkurränz isch sehr gross gsy und so hän nur d Nicole Meyer-Lehner und dr Florian Stähli s Final erreicht. D Stephanie Hediger, Claudine Plattner, Dominique Saladin und d’ Ria Meyer hän dr Finalyzug leider verpasst. Dr Florian Stähli het sich dört uff dr 11. Rang könne pfyffe. D Nicole Meyer-Lehner het ihri Platzierig vom letschte Joor könne verbessere und landet uff em 2. Träppli vom Podest mit dr Silbermedallie füre hervorragende 2. Platz!

Härzlichi Gratulation an euch alli!


Glygge-Grimpeli 2015 uff dr Schützematte

D‘ Spale kämpft am dasjöhrige Grimpeli erfolgrych mit

Am letschte Wuchenänd im Juni het s mittlerwyle traditionelle Glygge-Grimpeli stattgfunde. Ufgrund vo de Bauarbeite nit uff em Sandgruebe Areal sondern in de Sportalage vo dr Schützematte. Nachdäm mr letschtmol kei Team us dr JG hän könne amälde, isch d‘ Spale das Joor grad mit 3 Mannschafte („Krayejoggis“ bi dr Kategorie Jungi, „Krayejoggelis“ und „Krayejoggelinhos“ bi de Binggis) vo dr Junge Garde verträte gsy. Drnäbe hän d‘ „Allez-les Fresch&Co“ bi de Schutter und „Schölölö-Spale“ bi de Gmischte teilgnoh.

Für d‘ Binggis Mannschaft, wo vom Matthias coacht worde isch, het s Turnier leider scho am Samstig es Änd gfunde. Das nachdem me in dr Vorrundi, trotz super Ysatz, nur grad ei Spiel het könne für sich entscheide.

Ähnlich isches au dr Stamm-Mannschaft in dr gmischte Kategorie ergange: 5 Pünkt Abstand zum Tabellezweite hän au do s vorzytige Ändi und e freye Sunntig bedütet (das isch natürlig kei Grund gsy am Sunntig dehei z blyybe, me isch trotzdem uff d Schützematte cho und het die andere Teams unterstützt)

(mehr …)


Baselstädtischer Schwingertag 2015 – Spale lauft uf Hochtoure

Liebe Spalefamilie

Ich möchte mich mit dem von Laurent zusammengefassten Videoeindrücken vom Baselstädtischen Schwingerdaag 2015 ganz herzlich bei allen Kindern, JGlern, AGlern, Freunden, Mitglieder, Partner und Kollegen bedanken! Es hat mich ausserordentlich gefreut, dass alle in die Schwingerhosen gestiegen sind und kräftig angepackt und mitgeholfen haben! Ohne alle diese vielen Hände wäre es nicht möglich gewesen so ein riesiges Projekt zu realisieren. Chapeau! Die Spale und ich sind stolz auf euch!

Natürlich möchte ich auch meinem OK herzlich danken für die Unterstützung. Auch wenn es gelegentlich geharzt hat, haben wir ein supertolles Ergebnis auf die Beine gestellt. Bravo – ganz tolle Arbeit!

Dankend wünsche ich euch einen schönen Sommer und grüsse euch ganz herzlich.

Richard Burdet
OK Präsident – Schwingerdaag 2015

Schwingerdaag2015_spale


Spale Stamm Fasnacht 2015: Rächt uff Fleisch

IMG_4841

Dr Spale Stamm lauft als wildi, urzitlichi Horde durch d‘ Stadt uff dr Suechi nach Fleiiiiisssscccchhhh!

Sujet : Rächt uff Fleisch

Die Sujetkommission hat sich zum aktuellen Sujet folgende Gedanken gemacht:

Die Kritik über das Essen von Fleisch hat aktuell stark zugenommen hat. Die Fleisch- gegner haben es verstanden, sich medienpolitisch grosses Gehör zu verschaffen. Dies ist auf der einen Seite auch nicht mehr als recht, da u.a. die Tierhaltung mehr als nur zu wünschen übrig lässt. Auch ob man jeden Tag Fleisch essen soll, ist sicher überlegenswert. Die Diskussion, ob es ethisch ist, Tiere zum Verzehr zu töten, ist in vollem Gange. Ist es eine Rechtfertigung zu sagen, dass Tiere auch Tiere fressen? Könnte man auch sagen, dass der Mensch weiter entwickelt als ein Tier ist und eine Wahlmöglichkeit hat?

Auf der anderen Seite fragt sich, ob es nicht jedem Einzelnen überlassen bleiben soll, den Entscheid zu fällen, ob er Fleisch essen will oder nicht. Die Frage ist somit auch, wie man die politische Debatte führen soll. Ist mit Fleischessern wie mit Rauchern zu verfahren? Sollen Fleischesser umerzogen werden? Wer kann für sich in Anspruch nehmen, die richtige Ideologie zu vertreten? Sollen Ideologien durch staatliche Massnahmen gefördert resp. gelenkt werden? Wie viel Staat verträgt es dabei und wie viel eigene Entscheidungsfreiheit muss bleiben?

Das Sujet bezieht sich somit denn auch vielmehr auf die Form der geführten Debatte als nur auf den Inhalt. Daher sind auch in der Sujetkommission wie auch in der Gesamtclique verschiedene Ansichten zum Thema Fleischkonsum vertreten.

Das Sujet nimmt daher die Art und Weise wie Fleischesser teilweise in den Medien dargestellt wurden auf, um sie denn auch genau in der von den Fleischgegnern übertriebenen, dämonisierenden Art und Weise wiederzugeben: als fleischgeile, wilde Horde, die primitiv, urzeitähnlich aus dem Walde brüllt: „Fleeeeeeeeeeeiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiisch!!!!!!!!!!“. Somit wird denn eben auch plakativ ein „Recht auf Fleisch“ propagiert.

Im aktuellen Zeedel widergespiegelt sich, dass man/frau ein Recht auf Fleischessen haben soll. Gleichzeitig soll aber auch Toleranz zwischen Fleischessern und Vegetariern bestehen, da doch keine Gruppe für sich die Moral gepachtet haben kann.

Fasnachtszeedel glääse und gschriibe vom Werni Laubi

Fasnachtsvideo

[wpvideo sUKXBI41]

Für e usführligge Fasnachtsbricht, Bilder und mehr Video kasch do wyterlääse 🙂

(mehr …)


Spale JG-FASNACHT 2015 : GAME OVER – Mir wänn die alte Spiilzyyg wiedr zrugg!

IMG_5501

Spaleclique Jungi Garde (Binggis vor dr Ladäärne, JG noch dr Ladäärne)

Sujet: „GAME OVER – Mir wänn die alte Spiilzyyg wiedr zrugg! “

Ditti, Teddybäre, Legostainli – Spiilsache wo d Kindheit vo de hüttige Erwach- sene prägt hänn. Stundelang isch me beschäftigt gsi mit de rote, blaue, griene und gäle Stainli fantasievolli architektonischi baute zämmezstelle, verschie- denschti Szenarios mit sine Ditti duurezspiele oder eifach mit sim Teddy z schmuuse. Am töllschte und spannendschte ischs denn gsi, wenn me das zämme mit sine Gspäänlis het kenne mache. Lauft me hitte in e Kinderzimmer verschriggt me – Wo sind Dittis? Wo d Lego? Und was isch mit em Teddybär passiert? Verschwunde sin die Spiilzyyg us de Kinderzimmer. Statt em Teddy wird hiitzutags Ipad gschmuust, anstatt Legomännli het me d Computermuus in dr Hand und wenn überhaupt bi de hittige Kinder Ditti no exischtiere, denn högschtens virtuell. Das goht uns z wiit! Mir vo dr Junge Garde Spale wänd
die alte Spiilzyyg wieder zrugg!

Dorum präsentiere mir an dr Fasnacht 2015 dr Charme vo unserne liebschte Spiilzyyg und logge d Lüüt am Strosserand zrugg in e reali Wält, wo me no zämme gschwätzt und gspiilt het.

  • Vortrab: sin Teddybääre
  • Pfyffer: sin Legomännli und Ditti
  • Dambuure: sin Legomännli und Ditti
  • Tambuur Mayor: isch e verschpiilte Luusbueb
  • Requisit: Entsorgt die hittige, modäärne und technologische Spiilzyyg
  • Ladäärne: zeigt uff vier Sytte Helgen uss vier unterschiidlige Zytalter
    und gänn en Ydrugg iiber d‘ Spiilzyyg zer Epoche
  • Yyschrybige 2015: Kumm doch au zur Junge Garde vo dr Spale Clique
  • Spaländer Junge Garde

Fasnachtszeedel vom Yves Schachenmann

Fasnachtsvideo

[wpvideo 8hMZooF2]

(mehr …)