Änddlirenne 2005

Änddlirenne 2005

           

Am Samstag 30. April 2005 hat bei schönem Sommerwetter das zweite Spale-Clique Äntlirennen in der Grün 80 stattgefunden. Die unterschiedlichsten Gummienten der 30 Teilnehmer lieferten sich ein spannendes Schnabel-an-Schnabel-Rennen. Es war nicht nur für die Enten ein Rennen, sondern auch für diejenigen die beim Start Ihrer Ente und auch beim Zieleinlauf dabei sein wollten.

Wenn man’s aus Stammtambourensicht betrachtet dann fehlte eigentlich nur das Bier (das nächstemal selber mitbringen), aber es war ja ein typischer Spale-Familien-Plausch.

Einizige Teilnahmebedingung war eine Gummiente. Michèle Rosser gelang es nicht Ihren Titel aus dem Jahr 2003 zu verteidigen. Die vier „wahnsinnigen Enten“ der Familie Rosser wurden trotz Styroporkonstruktion von der Technischen Rennleitung zugelassen, waren aber nicht wahnsinnig schnell.

Das Rennen sorgte jedoch für einige Aufregung bei den echten Artgenossen im Dalbedyych….

Merci de Badmaischter:

David,Heinz,Nuschi und em Reporter Alex