Drummeli 2019: s Martinsglöggli

Drummeli 2019: s Martinsglöggli

           

Am Drummeli 2019 führt e rote Fade dur s Programm vo „5000 Joor Fasnacht“. D Spale het vom Drummeli-Team s Sujet „1471: die erschti Mäss“ erhalte und so stöhn für eimol nur d Pfyffer uf dr Bihni und spile s „Martinsglöggli“. E Marsch komponiert und arrangiert vom Fritz Leuenberger, s Arrangement für Piccolo vom Peter Thomen und primär bekannt durch d Basler Elstere.

Kritiken

1471: Das «Martinsglöggli» ertönt zur ersten Messe in Basel. Die Spale-Clique hat das Lied, das durch die Basler Elschtere Bekanntheit erlangte, für Piccolo arrangiert. Wie hier, so liegt auch bei den anderen Nummern die Qualität nicht zuletzt in den projizierten Fotos und Bildern von Basler Häusern und Plätzen. Sie schaffen Emotionen.

Basler Zeitung, 25.02.2019

Dann bekommt Basel das Messerecht anno 1471 und dies zelebriert d Spale-Clique mit dem «Martinsglöggli» und zwar so schön, dass sich Werner F. Vögelin wohl jeden Abend auf eine Wolke setzen und sich das reinziehen wird. Sehr gefühlvoll!

fasnacht.ch, 23.02.2019

Es gibt ausgesprochen schön präsentierte und gespielte Bilderbogen, wie der Auftritt der Spale-Clique, die mit der Komposition «S Martinsglöggli» das der Stadt 1471 erteilte Messerecht würdigen.

bzBasel, 24.02.2019

Drummeli Video

Wotsch wüsse was d Spale in de letschte Joor am Drummeli ufgführt het? Denn findsch do e Übersicht vo 1983 bis hüt.